Mit dem Konzept, EDV und Medizintechnik aus einer Hand zu liefern, ist die Weidener Firma „4medic“ seit zehn Jahren erfolgreich. Über 1000 Kunden bestätigen dies. Nun hat das Unternehmen seine Geschäftsräume in der Christian-Seltmann-Straße um ein ganzes Stockwerk erweitert. Die Kunden aus der Region haben jetzt die Möglichkeit, ganz in ihrer Nähe an Praxis-Verwaltungs-Schulungen und Demonstrationen neuester Medizintechnik teilzunehmen.

Vorbei sind die Zeiten, als die Daten von Patienten in Karteikästen notiert waren. Arzthaftungsrecht und Krankenkassenvorgaben machen erheblich umfangreichere Dokumentationen erforderlich.

Mit ihrer Idee, EDV und Medizintechnik aus einer Hand zu liefern, betraten die „4medic“-Geschäftsgründer Heribert Pfaffl und Berthold Schwägerl bei der Firmengründung Neuland. Die „4“ im Namen steht für die vier Geschäftsbereiche, in denen das Unternehmen tätig ist.

Das Team bietet nicht nur diagnostische und Therapiesysteme für Ärzte und Physiotherapeuten sowie EDV und Kommunikationstechnik für Praxis und Klinik an, sondern auch medizinische Dienstleistungen und Netzwerklösungen. Die nahezu vollständige Integration der Medizin- in die EDV-Technik wird in individuellen Systemlösungen umgesetzt.
Vollservice

Der Vollservice aus einer Hand – von der Beratung über Installation, Schulungen, sicherheitstechnische Kontrollen und Wartungen durch eigene Medizintechniker bis hin zum Service – rundet das Konzept von „4medic“ ab.
Die seit der Firmengründung stetig steigende Kundenzahl erforderte auch einen Aufbau im personellen Bereich. Mittlerweile verfügt der Betrieb über einen zehnköpfigen Mitarbeiterstamm sowie über sechs Beschäftigte im Außendienst. Weitere Mitarbeiter der Firma „Zimmer MedizinSysteme“ unterstützen das Team im Außendienst. Heuer wird außerdem ein zusätzlicher Ausbildungsplatz geschaffen.

„4medic“ ist mittlerweile überregional tätig. Außenstellen bestehen in Nürnberg und Deggendorf. Mit einem Schulungs- und Demo-Zentrum ist man seit 2007 im „MedicCampus“ Nürnberg vertreten. Im Jahr 2010 verlieh die Firma Esaote, ein großer Hersteller von Ultraschalldiagnosesystemen, „4medic“ den „Best Seller“-Preis.
Werksvertretungen

Weiterhin hat das Weidener Unternehmen die regionalen Werksvertretungen weiterer namhafter Hersteller wie „Data-AL“ (Praxisverwaltungsprogramme), „Zimmer Medizinsysteme Neu-Ulm“ und „Esaote“ (Hersteller von Ultraschall-Diagnose-Systemen) übernommen.

Quelle: ONETZ. Hier geht´s zum Bericht