4medic

STK

Sicherheitstechnische Kontrolle

Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) ist eine für Betreiber von Medizinprodukten vorgeschriebene periodische Sicherheitsüberprüfung (§6 MPBetriebV). In der Medizintechnik ist die STK eine Maßnahme zur Feststellung der Sicherheit eines Medizinproduktes. Das Ziel dieser Maßnahme ist das rechtzeitige Erkennen von Gerätemängeln und Risiken für Patienten, Anwender oder Dritte. Die Durchführung einer STK wird überwiegend von einem staatlich geprüften Medizintechniker durchgeführt. Die spezielle Qualifikation wird notwendig aufgrund der hohen Haftungsrisiken des Prüfers und die während der Prüfung notwendige Beurteilung von technischen Risiken unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsgrundlagen und Prüfvorgaben.

Unsere Leistungen

Wir bieten kostengünstig und ohne lange Wartezeit sicherheitstechnische Kontrollen an allen in den niedergelassenen Praxen vorhandenen Geräten an. Häufige Geräte sind:

  • EKG-Geräte
  • Defibrillatoren
  • Spirometriegeräte
  • Ultraschallsysteme
  • Elektrotherapiegeräte
  • Ultraschalltherapiegeräte
  • Patientenmonitor.

Sie möchten ein unverbindliches Angebot einholen? Dann nehmen Sie mit Hilfe des Kontaktformulars MTK/STK/Wartung Kontakt mit uns auf! Wir melden uns umgehend bei Ihnen.